image1 image2 image3
logo

Rund um die Kartoffel - 23.07.2014

Am 4. Mardorfer Bauernmarkttag können sich die Besucher in der Zeit von 9-13 Uhr erneut auf ein buntes und vielseitiges Angebot und Programm freuen.
Am Stand vom Geflügelhof Nordmeyer ist ein kleines Quiz vorbereitet. Die Gewinner werden um 12:00 Uhr ermittelt. Die ersten drei richtigen Antworten erhalten einen Preis. Die Teilnahme lohnt sich.
Ein ganz besonderes Highlight an diesem Markttag ist Momo – der Clown mit Herz aus Nienburg. Er wird sich in der Zeit von 10 – 12 Uhr in ihre Herzen schleichen. Lassen sie sich von ihm verzaubern.

Foto: (C) Steinhuder Meer Tourismus GmbH

Dudensen hat Zukunft!

Neustädter Dörfer siegen bei Regionswettbewerb

Region Hannover / Dudensen

Der Regionswettbewerb 2014 „Unser Dorf hat Zukunft“ ist entschieden: Die Bewertungskommission unter der Leitung des Ersten Regionsrats Prof. Dr. Axel Priebs hat nach einer dreitägigen Bereisung gleich drei Neustädter Ortschaften für besonders preiswürdig befunden. Nur eine Stelle hinter dem Komma trennt Sieger Dudensen vom Zweitplatzierten Hagen. Bronze geht an Wulfelade. 
Auch die weiteren Teilnehmer gehen nicht leer aus. So wurden u.a. Nöpke und Borstel die „Teilnahme mit besonderem Erfolg“ bescheinigt, verbunden mit einem Preisgeld in Höhe von jeweils 500 Euro. Die offizielle Auszeichnung aller zwölf Ortschaften im Wettbewerb findet im Herbst statt. Ausschlaggebend für die Vergabe des ersten Platzes nach Dudensen war für die Jury, neben der exzellenten Präsentation durch ein engagiertes Team, vor allem die Tatsache, dass hier ein durchdachtes Leitbild für die Dorfentwicklung schrittweise umgesetzt wird. Auch in den Bewertungskategorien Ortsbild und Dorferneuerungsprogramm konnte Dudensen punkten.

Alle Bilder von der Dorfbereisung finden Sie auf unserer Facebookseite: www.facebook.com/neustaedtersonntagsblatt

 

Weiterlesen: Dudensen hat Zukunft!

POLIZEIFUNK

Am heutigen Morgen gegen 06.00 Uhr ist ein unbekannter Täter in die Büroräume einer Werbefirma im Ernst-Abbe-Ring eingebrochen.
Ein Nachbar, der die Räumlichkeiten der Werbefirma lüften wollte, überraschte den Einbrecher in einem Büro. Der Einbrecher rannte daraufhin aus dem Gebäude und flüchtete mit einem Fahrrad in Richtung Mecklenhorster Straße.
Der Zeuge verfolgte den Täter zu Fuß, konnte ihn aber nicht mehr stellen. Auf der Flucht warf der Einbrecher eine Tasche mit dem Diebesgut (Laptop, ext. Festplatte und Bargeld) weg.
Der Zeuge konnte den Täter wie folgt beschreiben:
ca. 20 bis 22 Jahre alt,
ca. 180 cm groß,
kräftige Gestalt,
kurze Hose, rotes T-Shirt, Turnschuhe,
Damenfahrrad mit Einkaufskorb.
Hinweise bitte an die Polizei Neustadt, Tel. 05032/9559-115.

Am Freitag, dem 18.07.14, in der Zeit von 13.40 Uhr bis 15.15 Uhr sind unbekannte
Täter durch Aufhebeln des Küchenfensters in ein Einfamilienhaus in Bordenau, Am
Dorfteich, eingedrungen.
Sie entwendeten Schmuck, eine Münzsammlung und einen Möbeltresor.
In dem Tresor befand sich ein ungeladener Vorderladerrevolver der Marke Colt.
Munition befand sich nicht im Tresor.
Hinweise bitte an die Polizei Neustadt, Tel. 05032/9559-115.

Parkkonzert am Klinikum Neustadt

Alle 15 Bläser des Orchesters „Intermezzo“ der Musikschule Neustadt werden unter der Leitung von Markus Sann im Park des Klinikums Neustadt am kommenden Sonntag, 20. Juli um 15.00 Uhr ein Konzert geben. Das Ensemble existiert seit 3 Jahren. Es besteht aus einer reinen Blechbläserbesetzung, ergänzt durch zwei Schlagzeuger. Bekannte Hits wie "New York, New York", "Moonlight Serenade"  oder "Yesterday" stehen ebenso auf dem Programm wie Originalkompositionen für Jugendblasorchester.

Weiterlesen: Parkkonzert am Klinikum Neustadt

Das Mardorfer Backhaus - 16.07.2014

Am 3. Mardorfer Bauernmarkttag steht das Mardorfer Backhaus im Mittelpunkt. Im Jahr 2010 wurde der Brennewienspeicher auf dem Aloys-Bunge-Platz um das Backhaus erweitert. Besonders schön anzusehen sind die mehr als 100 Jahre alten Fußbodenfliesen. Die Geschichte zu diesem Gebäude und deren Nutzung wird von Horst Kohlmann eindrucksvoll erzählt. Werfen sie einen Blick hinein.
Neben frischem Obst und Gemüse, Marmeladen- und Senfkreationen ganz neu: La Chèvrerie - Ziegenkäse aus Lichtenhorst.
Heute dürfen sich die kleinen und großen Besucher zusätzlich auf frisch gebackene Pizza freuen.

Foto: (c) Steinhuder Meer Tourismus GmbH

2014  SonntagsBlatt   globbers joomla templates