image1 image2 image3
logo

POLIZEIFUNK

Einbrüche in Neustadt

Zwischen Sonntag, 22.00 Uhr und Montagmorgen gelangten unbekannte Täter in das Gebäude der VHS an der Suttorfer Straße. Sie hebelten das Hausmeisterbüro auf und erbeuteten Münzgeld aus einer Geldkassette. Sie hebelten noch einen weiteren Raum auf, aus dem jedoch nichts entwendet wurde. Der angerichtete Schaden dürfte wesentlich größer sein als das Diebesgut.


Am vergangenen Wochenende zwischen Freitag, 16.00 Uhr, und Sonntag, 13.30 Uhr, hebelten unbekannte Täter die Tür eines Geräteschuppens im Waldbad Wulfelade auf
und entwendeten einen Handmäher und einen Aufsitzmäher. Sie brachen eine weitere Tür auf und erbeuteten zwei Werkzeugkisten.


Weiterhin brachen der oder die Täter einen Schuppen des Vereinsheimes des TSV Mariensee-Wulfelade auf. Nach ersten Feststellungen wurde jedoch nichts entwendet.

Hinweise bitte an die Polizei Neustadt, Tel. 05032/9559-115.

Vorbilder für die Fachkräfte von Morgen

Agentur für Arbeit und Jobcenter werben in Neustadt um Stellen für Eltern

Gute Schulbildung legt den Grundstein für eine berufliche Zukunft. Dafür brauchen Kinder Vorbilder, die ihnen vermitteln, dass Lernen und Arbeiten zum Leben gehören. Zum Schulbeginn werben Jobcenter und Agentur für Arbeit deshalb bei den Neustädter Arbeitgebern um Stellen für arbeitssuchende Eltern.

Anlässlich des bundesweiten Aktionstages "Einstellungssache! Jobs für Eltern" am Mittwoch, 3. September, werben das Jobcenter Region Hannover und die Agentur für Arbeit in Neustadt dafür, Eltern einzustellen. Der gemeinsame Arbeitgeber-Service besucht an diesem Tag Arbeitgeber und stellt geeignete Bewerberprofile von Eltern vor. Am Neustädter Standort des Jobcenters werden Eltern mit kleinen Kindern über Förderangebote zum beruflichen Wiedereinstieg beraten. Die Hilfebedürftigkeit der Eltern zu beenden oder zu verringern ist dabei nur ein Ziel des Aktionstages. "Die Schulanfänger von heute sind die Auszubildenden und Studierenden von Morgen", erklärt Vera Hellwig Weber-Lampe, Leiterin des Jobcenter-Standortes Neustadt. "Für die Entwicklung von Kindern ist es wichtig, dass die Eltern morgens gemeinsam mit Ihnen das Haus verlassen."

In Neustadt beziehen derzeit 580 Familien Leistungen vom Jobcenter. Dabei bringen Mütter und Väter für Arbeitgeber wertvolle Potentiale mit. Als belastbare und verantwortungsbewusste Menschen mit Organisationstalent sind sie oft auch beruflich gut qualifiziert. "Wenn Mama oder Papa einen Job hat, profitieren alle davon", ist Joachim Rabe, Leiter der Agentur für Arbeit in Neustadt, überzeugt. "Die Eltern können ihre beruflichen Fähigkeiten einbringen. Die Kinder lernen, dass Bildung sie im Leben weiterbringt. Und die Arbeitgeber gewinnen eine leistungsstarke und motivierte Arbeitskraft."

Für Arbeitgeber bietet der gemeinsame Arbeitgeber-Service eine besondere Beratung an, auf Wunsch direkt vor Ort im Betrieb. Die Einstellung arbeitsloser Eltern wird unter bestimmten Voraussetzungen finanziell gefördert. Arbeitgeber können sich unter 05032 9800 123 über die Angebote informieren.

Der Aktionstag "Einstellungssache! Jobs für Eltern" findet bundesweit am 3. September 2014 statt. Agenturen für Arbeit und Jobcenter sprechen gezielt Arbeitgeber an, um für das Potential von Eltern zu werben.

 

Leinebrücke wird erneut gesperrt

ACHTUNG +++ ACHTUNG +++ ACHTUNG

Wegen der Bauarbeiten an der Leinebrücke bei Basse ist es erneut erforderlich, die Regionsstraße K343 zwischen Basse und Mariensee voll zu sperren – und zwar bereits am morgigen Freitag, 29. August, von 9 bis 12 Uhr.
Diese Notwendigkeit hat sich erst kurzfristig ergeben. Wir bitten um Verständnis.

 

Neues aus der Stadtverwaltung

ACHTUNG +++ ACHTUNG +++ ACHTUNG


Das Standesamt der Stadt Neustadt a. Rbge. ist am Freitag, 29. August, wegen eines personellen Engpasses geschlossen. Das betrifft aber nur die Sprechzeit – die angesetzten Trauungen werden abgehalten!

POLIZEIFUNK

Scheibe eingeschlagen

Am 23.08.14 zwischen 16.15 Uhr und 17.30 Uhr schlugen unbekannte Täter auf dem Parkplatz Holunderweg in Mardorf die Scheibe der Beifahrertür eines PKW ein und entwendeten eine Handtasche mit einem Handy.

Plane aufgeschlitzt

Zwischen Samstag, dem 23.08.14, 06.45 Uhr und Sonntag, dem 24.08.14, 13.30 Uhr schlitzten unbekannte Täter im Ernst-Abbe-Ring in Neustadt die Plane eines Sattelaufliegers auf. Wertvolle Gegenstände konnten sie jedoch nicht finden, denn in dem Sattelauflieger befand sich lediglich Sperrmüll.


Sachdienliche Hinweise in beiden Fällen bitte an die Polizei Neustadt, Tel. 05032/9559-115

2014  SonntagsBlatt   globbers joomla templates